ALLGEMEIN

Welche Säulen hat das Fasten? – Frage 134

Eyad Hadrous 30. Dezember 2019


share close

Frage Nr. 134)

Geehrter Scheich, welche Säulen hat das Fasten?

Antwort:

Für das Fasten gibt es nur eine einzige Säule und das ist die Anbetung von Allāh, den Glorreichen und Allmächtigen, indem man mit Beginn der Fajr-Zeit bis zum Sonnenuntergang sich von allem fernhält, was das Fasten bricht.

Und mit dem Fajr ist hier der zweite Fajr gemeint ohne den ersten Fajr. Der zweite Fajr unterscheidet sich von dem ersten Fajr durch drei Merkmale.

Das erste Merkmal ist, dass der zweite Fajr breitet sich am Horizont aus, während der erste Fajr sich in die Länge zieht und von Ost nach West geht. Was jedoch den zweiten Fajr betrifft, so zieht er von Süden nach Norden.

Das zweite Merkmal ist, dass nach dem zweiten Fajr keine Dunkelheit mehr kommt und das Licht sich vermehrt bis die Sonne aufgeht. Nach dem ersten Fajr wird es jedoch wieder dunkel, nachdem es bereits Lichtstrahlen gab.

Das dritte Merkmal ist, dass der zweite Fajr in den Horizont übergeht. Beim ersten Fajr bleibt zwischen ihn und dem Horizont eine Dunkelheit vorhanden. Für den ersten Fajr gibt es in der Scharīʿa keine Regelung. So beginnt dadurch weder eine Erlaubnis für das Fajr-Gebet noch ein Essens-Verbot für den Fastenden.

[Muḥammad ibn Sāliḥ al-ʿUthaimīn]